Die hydraulikfreie Peak Performer Teilerichtmaschine von Kohler verbindet höchste Präzision mit maximaler Effizienz und Umweltverträglichkeit.
Foto: Kohler Maschinenbau GmbH

Umformtechnik

Gleich zwei Neuheiten im Bereich der Richttechnologie

Die Kohler Maschinenbau GmbH ist auch in diesem Jahr wieder auf der Euroblech präsent und zeigt ihre Produktinnovationen auf zwei Messeständen.

Auf der Euroblech 2018 ist Kohler gleich zweimal vertreten und präsentiert in Halle 11 Innovativionen aus der Welt der Teilerichtmaschinen. Am zweiten Messestand in Halle 27 sind weitere Neuheiten zu sehen - wie zum Beispiel eine neue Kurzbauform im Bereich der Bandanlagen, die wirtschaftliche Präzisionsrichttechnik, kompakte Abmessungen und eine hohe Leistungsfähigkeit vereint.

Effizient mit Direktantrieb

Mit dem von Kohler entwickelten Direktantrieb werden die Richtwalzen direkt über Getriebemotoren angetrieben, statt über die marktüblichen Verteilergetriebe und Gelenkwellen. Das platzsparende Antriebskonzept senkt durch weniger bewegliche Teile den Verschleiß und gleichzeitig erhöht sich die Energieeffizienz im Antriebsstrang, so der Hersteller. Durch den Einsatz des Direktantriebes und die großzügig dimensionierten Stützrollen vergrößere sich zudem der Richtbereich um 20 % bei gleichem Richtwalzendurchmesser im Vergleich zu einer Richtmaschine mit konventionellem Antrieb. Zusätzlich zeichne sich die neue Maschine durch eine hohe Wartungsfreundlichkeit aus.

Die neue Peak Performer Modellreihe 80P

Die Präzisions-Teilerichtmaschine Peak Performer von Kohler soll die Umwelt und das Budget durch innovative Optimierungen der Maschinentechnik schonen. Mit der Maschine und ihren leistungsstarken Direktantrieben können Materialstärken von bis zu 25 mm gerichtet werden.

Auch in Sachen Energieeffizienz liegt sie ganz weit vorn: Nach Angaben von Kohler übertrifft Modellreihe 80P andere, marktübliche Maschinen mit einem um bis zu 75 % reduzierten Energieverbrauch, Darüber hinaus kommt die Peak Performer Teilerichtmaschine ohne Hydrauliköle aus und erzielt perfekte Richtergebnisse bei einem gleichzeitig erhöhten Leistungsbereich, so der Hersteller.

Richtmaschine

Teilerichten: Eben und entspannt

Eine Teilerichtmaschine Peak Performer erhöht beim Edelstahl-Spezialisten Modersohn Stainless Steel die Fertigungskapazitäten und die Produktqualität.

Umformtechnik

Richttechnik: Präzise Bauteile sind gefragt

Die W. Nusser Metall- und Blechbearbeitung setzt auf die Entwicklung und Produktion hochwertiger und Baugruppen für anspruchsvolle Hightech-Anwendungen. Zum modern ausgestatteten Maschinenpark gehört Richttechnik von Kohler Maschinenbau.

Vorteile durch Kurzbauform und Direktantrieb

Kohler hat eine neue Bandanlage im Programm. Herzstück der sehr kompakten Anlage mit Abwickelhaspel und Bandabzug ist die neuartige Vorschubrichtmaschine.

Abtragen

Klein- und Großserien wirtschaftlich schleifen

Schleiftechnik für Bauteile von S bis XXL: Okamoto bietet mit der ACC-Serie ein breites Maschinenportfolio für wirtschaftliche Flachschleifoperationen.