Wesentliche Kenndaten und die Verfügbarkeit des Betriebsmittels werden angezeigt. Auf weiteren Registerkarten können wichtige Informationen, beispielsweise über die dazugehörigen Zusatzaggregate und über die Ersatzteile (beispielsweise Lagerort, Meng
Foto: Thielen

Software

Instandhaltung nach Software-Plan

Für den Überblick bei der Wartung und die Einhaltung der Dokumentationspflicht nach dem QM-Systeme DIN ISO 9001:2015 und die IATF 16 16949 sorgt die Softwarelösung Insta von Peter Thielen. Erfolgreich im Einsatz ist die Software bei Gemo in Krefeld.

Damit Produktionsmaschinen zuverlässig ihren Beitrag zur Wertschöpfung leisten, sorgt die Software Insta von Peter Thielen für die Einhaltung der Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen. Moderne Produktionsanlagen und Maschinen kosten oft ein Vermögen. Damit die Kosten sich schnell amortisieren, hat in Produktionsbetriebe deren Verfügbarkeit bei hoher Maschinenlaufzeit Priorität. Trotz hoher Qualität der Maschinen kommen die Anwender dabei um Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen nicht herum. In diesem Kontext verlangen die nun verschärften QM-Systeme DIN ISO 9001:2015 und die für Automobilzulieferer geltende IATF 16 16949 zudem umfangreiche Dokumentationen und Auswertungen. Wie anders wären diese in den Griff zu bekommen, als mit einer ausgeklügelten und praxisorientierten Softwarelösung? Peter Thielen, von der Pike an gelernter Industrie­mechaniker, hat mit dem Thema Instandhaltung und TPM seit vielen Jahren Erfahrung. Er entwickelte die Insta-Instandhaltungssoftware, die unter anderem bei Gemo, einem weltweit agierenden Hersteller von biegsamen Wellen, Steigungskabel und Seilzügen, im Einsatz ist.

Gute Erfahrungen in der Praxis

Mit dem Programm hat Kazimir Neugebauer, Leiter der Instandhaltung bei Gemo G. Moritz GmbH & Co. KG in Krefeld, bisher gute Erfahrungen gemacht. Gemo ist vor allem als weltweit agierendes Unternehmen für die Herstellung von biegsamen Wellen, Steigungskabel, Seilzügen und PKW-Ersatzteilen sowohl in der Industrie als auch in der Automobilbranche bekannt. Das Unternehmen fertigt an Standorten in Deutschland, Polen, China und Mexiko. In allen Fertigungsbetrieben gelten dieselben Standards – auch für die Instandhaltung. „Ein Entscheidungskriterium für die Installation eines umfassenden Instandhaltungsprogramms war deshalb auch die Mehrsprachigkeit. Nach ausgiebiger Recherche haben wir uns dann für Insta entschieden“, sagt Neugebauer.

Insta ist eine von Peter Thielen in Menden entwickelte Software für das Instandhaltungsmanagement. Damit können Anwender wie Kazimir Neugebauer die Maschinenverfügbarkeit und ergo die Produktivität sichern und steigern. Mit der Software bekommen die Instandhalter zu jeder Zeit einen Gesamtblick über erforderliche Wartungsarbeiten und die gemeldeten Störungen.

Genau gesteuerte Wartung

Insta hat sich in der Praxis als einfach zu bedienendes und netzwerkfähiges Programm für die Instandhaltung von Maschinen und Anlagen gezeigt. „Die Entscheidung, bei Gemo durchgehend Insta zu installieren, hat sich absolut bewährt. Durch den konsequenten Einsatz dieser Software ist es uns gelungen, unsere Wartungsintervalle genau zu steuern und Ausfallzeiten auf ein Minimum zu reduzieren“, unterstreicht Neugebauer. Damit hat man bei Gemo die Ersatzteilbevorratung voll im Griff. Im Lebenslauf jeder einzelnen Maschine können Kazimir Neugebauer und seine Mitarbeiter mögliche Verbesserungspotenziale erkennen.

www.thielen.biz |

gemo.de

Foto: Schuler

Pressen

Wenn eine Presse völlig neue Möglichkeiten eröffnet

Die hydraulische 2.500-t-Einarbeitungspresse von Schuler eröffnet dem Werkzeugbauer Riemann neue Perspektiven und entspricht dessen Unternehmenswerten.

Foto: SHL AG

Entgraten

Hochwertige Waren schleifen, polieren und entgraten

SHL stellt Anlagen für robotergestütztes Schleifen, Polieren und Entgraten von Oberflächen her. Der Spezialist sieht Potenzial bei Haushaltswaren.

Foto: Matthias Baroni

Umformtechnik

Modulares Ziehkissen mit hoher Dynamik

Ein neues Ziehkissensystems von Moog ist modular aufgebaut und kann nach kundenspezifischen Kraftprofilen ausgelegt werden.

Foto: Trumpf

Laserschneiden

Trumpf: Aufgewertete Einsteigermaschine

Die 2D-Lasermaschinen der Trulaser 1000er Serie werden jetzt mit Automatisierung, verbesserter Maschinendynamik und höherwertigen Funktionen ausgestattet.