Die vier neuen Modelle der ProSet XT-Reihe von KVT-Fastening im Überblick.
Foto: KVT-Fastening

Fügen + Verbinden

Leistungsstarke Nietgeräte für jede Anforderung

Mit vier innovativen Modellen stellt KVT-Fastening die neue Blindnietwerkzeugreihe Pro Set XT vor.

Mit der Pro Set XT-Reihe erfüllt KVT-Fastening die Anforderungen an eine hocheffiziente Fertigung. Die hydropneumatischen Blindnietwerkzeuge zeichnen sich durch ein hohes Kraft-Gewicht-Verhältnis, eine einfache Bedienung und optimierte Ergonomie aus. Die vier Modelle im Überblick:

  1. Das leichte und zuverlässige XT1-Blindnietgerät eignet sich etwa ideal für Produktionslinienumgebungen.

  2. Mit dem XT2 lassen sich vor allem Dornbruchnieten kraftvoll setzen.

  3. Eine hohe Flexibilität bietet das Pro Set XT3: Es verarbeitet Dornbruchnieten, Schließringbolzen und Dichtstopfen in verschiedenen Größen und erlaubt dank seines extrem großen Hubs von 26 mm das Setzen von längeren Nieten wie Monobolt und Interlock in einem Arbeitsgang.

  4. Die höchste Zugkraft seiner Klasse bietet mit 23 kN das XT4. Es wiegt dabei trotz einer hochfesten Kolbenstange und hydraulischen Dämpfung nur knapp 2 kg. Damit lassen sich unter anderem Avdelok-, Maxlok- und Avtainer-Schließringbolzen verarbeiten.

Alle Geräte zeichnen sich durch die patentierte "Quick Disconnect"-Funktionalität für ein rasches Trennen von Mundstück und Spannbackengehäuse sowie eine durchsichtige Dornkollektorflasche mit Schnellverschluss aus.

Die Werkzeugreihe POP Avdel Pro Set XT bietet zahlreiche Komfort-, Hochleistungs- und Sicherheitsmerkmale:

  • Ein bequemer Auslöser mit geringer Aktivierungskraft sorgt in Verbindung mit den integrierten Entlüftungsventilen der Geräte für schnelle Setzzyklen.

  • Das patentierte "Quick Disconnect"-Mundstück und -Spannbackengehäuse erlaubt zudem eine zügige und werkzeuglose Reinigung und Wartung.

  • Abgerissene Nietdorne werden sicher im schnell lösbaren, transparenten Mandrel Collection System (MCS) gesammelt.

  • Über einen Schalter zur Abtrennung der Luftzufuhr am MCS wird an dieser Stelle zuverlässig verhindert, dass bei abgenommenem Behälter weiter Luft strömt.

  • Mit ihrem um 90 ° nach links oder rechts schwenkbaren Anschluss eignen sich die Geräte zudem für praktisch jede Arbeitsplatzkonfiguration.

  • Über einen Schalter zur Abtrennung der Luftzufuhr lässt sich darüber hinaus der Verbrauch und die Geräuschemission massiv senken.

Foto: Ecoclean

Reinigen

Bauteilreinigung II: Lösungsmittelbasierte Anlagen

Die Bauteilreinigung mit Lösemitteln nutzt die Polarität von Verschmutzung und Reinigungsmedium und kann auch in Sachen Umwelt Vorteile bieten.

Foto: Ecoclean

Reinigen

Bauteilreinigung I: Wasserbasierte Reinigungsanlagen

Die Bauteilreinigung mit wasserbasierten Medien ist in der Industrie weit verbreitet. Wichtig ist die aufgabengerechte Auslegung der Anlagen.

Foto: Springfeld

Oberflächentechnik

Die Kante als Qualitätsmerkmal

Effiziente Kantenbearbeitung: Mit drei Lissmac-Maschinen konnte die Laser-Tech Olbernhau GmbH die Qualität in der Blechbearbeitung erhöhen und Arbeitszeit einsparen.

Foto: Mirja Mack / Mack Brooks Exhibitions Ltd

News

Reed Exhibitions übernimmt Mack Brooks

Der zur RELX Group gehörende Messeveranstalter Reed Exhibitions gibt den Abschluss des Vertrages zum Kauf von Mack Brooks Exhibitions bekannt.