Tom Tischner ist neuer Geschäftsführer der Axoom GmbH.
Foto: Trumpf / Axoom

News

Neuer Geschäftsführer bei Axoom

Tom Tischner leitet seit 20. März 2018 das Trumpf-Tochterunternehmen Axoom GmbH. Axoom vernetzt Maschinen, Sensoren und Software für die Fertigung.

Tom Tischner leitet seit 20. März 2018 die Axoom GmbH mit Sitz in Karlsruhe. Die hundertprozentige Trumpf-Tochter bietet Maschinenherstellern und fertigenden Unternehmen aller Branchen digitale Lösungen für die Industrie. „Ich freue mich, mit Axoom ein Unternehmen führen zu dürfen, in dem sowohl Maschinenbau- als auch IT-Expertise gefragt sind“ sagt Tischner. Er verantwortete zuvor den Bereich Vertrieb und Implementierung von Axoom und berichtet direkt an Mathias Kammüller, Chief Digital Officer bei Trumpf.

Axoom vernetzt herstellerunabhängig Maschinen, Sensoren und Software sowie die gesamte Wertschöpfungskette der Fertigung. Die Daten werden dank der cloudbasierten IoT-Plattform transparent und für die kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung der Industrie nutzbar. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 100 Mitarbeiter.

Foto: Ecoclean

Reinigen

Bauteilreinigung II: Lösungsmittelbasierte Anlagen

Die Bauteilreinigung mit Lösemitteln nutzt die Polarität von Verschmutzung und Reinigungsmedium und kann auch in Sachen Umwelt Vorteile bieten.

Foto: Ecoclean

Reinigen

Bauteilreinigung I: Wasserbasierte Reinigungsanlagen

Die Bauteilreinigung mit wasserbasierten Medien ist in der Industrie weit verbreitet. Wichtig ist die aufgabengerechte Auslegung der Anlagen.

Foto: Springfeld

Oberflächentechnik

Die Kante als Qualitätsmerkmal

Effiziente Kantenbearbeitung: Mit drei Lissmac-Maschinen konnte die Laser-Tech Olbernhau GmbH die Qualität in der Blechbearbeitung erhöhen und Arbeitszeit einsparen.

Foto: Mirja Mack / Mack Brooks Exhibitions Ltd

News

Reed Exhibitions übernimmt Mack Brooks

Der zur RELX Group gehörende Messeveranstalter Reed Exhibitions gibt den Abschluss des Vertrages zum Kauf von Mack Brooks Exhibitions bekannt.