EWM zeigt auf der Euroblech zukunftsweisende Technologien für manuelle und automatisierte Schweißanwendungen.
Foto: EWM AG

Fügen + Verbinden

Schweißen 4.0 in der Praxis

Unter dem Motto „Welding 4.0 – Next Step, next Generation“ zeigt EWM auf der Euroblech 2018 zukunftsweisende Schweißtechnologien für Industrie und Handwerk.

Im Fokus der Vorführungen am Messestand der EWM AG stehen die innovativen Schweißprozesse des Herstellers. Anwender können hier live erleben, wie sich damit Energie sowie Kosten einsparen lassen und Schweißrauchemissionen reduziert werden können.

Neue Modelle des Preisträgers

Darüber hinaus präsentiert der Hersteller neue Varianten der MIG/MAG-Multiprozessschweißgeräte-Serie Titan XQ puls. Im Rahmen der 25. Internationalen Maschinenbaumesse, die vom 22. bis 25. Mai 2018 in Nitra stattfand, wurde die Titan XQ puls als 'Bestes Produkt' ausgezeichnet.

Das ist jetzt neu: Neben einer kompakten Ausführung mit dem integrierten Drahtvorschubantrieb eFeed zeigt EWM zur Euroblech 2018 erstmals die Titan XQR für automatisierte Roboter-Anwendungen.

Passend dazu demonstriert das Unternehmen seine Kompetenzen im Automatisierungsbereich – von Einstiegslösungen mit kollaborierenden Robotern bis hin zu kompletten Roboterlösungen für die industrielle Schweißfertigung.

Vernetzung mit dem ewm Xnet

Ein weiteres Thema ist die umfassende Vernetzung der Gerätetechnik mit dem Welding 4.0-Schweißmanagement-System ewm Xnet und seiner Bauteilverwaltung.

Darüber hinaus stellt EWM neue Geräte aus der Taurus Steel-Serie vor, die speziell für stahlverarbeitende Betriebe in Industrie und Handwerk entwickelt wurden.

Foto: Ecoclean

Reinigen

Bauteilreinigung II: Lösungsmittelbasierte Anlagen

Die Bauteilreinigung mit Lösemitteln nutzt die Polarität von Verschmutzung und Reinigungsmedium und kann auch in Sachen Umwelt Vorteile bieten.

Foto: Ecoclean

Reinigen

Bauteilreinigung I: Wasserbasierte Reinigungsanlagen

Die Bauteilreinigung mit wasserbasierten Medien ist in der Industrie weit verbreitet. Wichtig ist die aufgabengerechte Auslegung der Anlagen.

Foto: Springfeld

Oberflächentechnik

Die Kante als Qualitätsmerkmal

Effiziente Kantenbearbeitung: Mit drei Lissmac-Maschinen konnte die Laser-Tech Olbernhau GmbH die Qualität in der Blechbearbeitung erhöhen und Arbeitszeit einsparen.

Foto: Mirja Mack / Mack Brooks Exhibitions Ltd

News

Reed Exhibitions übernimmt Mack Brooks

Der zur RELX Group gehörende Messeveranstalter Reed Exhibitions gibt den Abschluss des Vertrages zum Kauf von Mack Brooks Exhibitions bekannt.