Foto: Innovent e.V.

Fügen + Verbinden

Gelingen hochbeständige Klebverbunde mit Edelstahl?

Beim Innovent e.V. startet das Anwenderprojekt "Hochbeständiges Kleben von Edelstählen – Vorbehandlung und klebtechnische Verbindung korrosionsträger Stähle".

Foto: Kuka

Fügen + Verbinden

Kleben mit Roboter

Ihre Anlagen zum automatisierten Kleben in der Automobilindustrie gestaltet die Dürr AG als Roboterzellen mit Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). Eingesetzt wird dazu ein sensitiver Leichtbauroboter der Baureihe LBR iiwa von Kuka.