Mit der LS5 präsentiert die BLM Group auf der Messe in Hannover ein vollständig automatisiertes und äußerst modulares System. So ist die LS5 wahlweise mit Palettenwechsler für verschiedene Blechformate oder mit einem automatischen Rohrmodul konfiguri
Foto: BLM Group

Trenntechnik

„Tube & Sheet, the best united“

Mit diesem Slogan unterstreicht die BLM Group auf der Euroblech die Breite ihres Lösungsangebots - sowohl für die Verarbeitung von Rohren als auch Blechen.

Auf der Euroblech 2018 präsentiert die BLM Group einige Spitzenmodelle ihres umfassenden Portfolios, das verschiedene Systemfamilien umfasst. Dabei rückt die Unternehmensgruppe ihren Integrationsansatz in den Fokus. In dessen Rahmen verbindet sie die verschiedenen Techniken für die Verarbeitung von Rohren und Blechen mit eigenentwickelter, spezieller Software zu durchgängigen Prozessen, in denen die Maschinen untereinander wichtige Produktionsdaten austauschen und sich so optimal aufeinander abstimmen.

Wenn die Blechlasermaschine zur Rohrlasermaschine wird

Natürlich sind Maschinen für die Verarbeitung von Blechen auch bei der BLM Group auf der Euroblech ein zentrales Thema. Mit der LS5 präsentiert die BLM Group auf der Messe in Hannover ein vollständig automatisiertes System mit automatischer Be- und Entladung, Autofokus Laserschneidekopf und automatischem Düsenwechsel. Bei der LS5 hat die BLM Group die Modularität, die generell für ihre Maschinen charakteristisch ist, noch einmal auf ein höheres Niveau gehoben. So ist die LS5 wahlweise mit einem längs oder quer angeordneten Palettenwechsler für verschiedene Blechformate und einem automatischen Rohrmodul konfigurierbar, das mit demselben Laserkopf und denselben Bewegungsachsen arbeitet.

Ein weiteres System für die kombinierte Verarbeitung von Rohren und Blechen

Das 5-achsige Laserschneidesystem LT-Free, das beim Laserschneiden gebogener Rohre, Flach- und Tiefziehbleche, innenhochdruckumgeformter Komponenten sowie geschweißter Montagegruppen maximale Flexibilität bietet, ist ein weiteres Beispiel für die kombinierte Verarbeitung von Rohren und Blechen mit einem einzigen System. Die Idee, beim Laserschneiden von Kleinteilen und gebogenen Rohren zwei Roboter einzusetzen, macht dieses System besonders flexibel und geeignet für Bearbeitungen, die mit anderen Systemen in dieser Form nicht möglich sind.

Dank der extremen Bewegungsflexibilität des 5-achsigen Schneidkopfs in Kombination mit dem anthropomorphen Roboter kann die LT-Free gebogene Rohre über die gesamte Oberfläche hinweg in einem Arbeitsschritt und ohne Unterbrechung der Produktion bearbeiten. Die verschiedenen Möglichkeiten der Be- und Entladung machen dieses System besonders flexibel und geeignet für Bearbeitungen praktisch aller Art.

Das Rohrlaser-Portfolio auf der Euroblech

Stellvertretend für die vielen verschiedenen Systeme der Rohrlaserfamilie Lasertube zeigt die BLM Group auf ihrem Messestand auf der Euroblech die brandneue LT7. In ihr sind 30 Jahre Praxis-Know-how mit dem Rohrlaserschneiden in Form innovativer Techniken zusammengeflossen. Die Rohre werden schnell und effizient gehandhabt und dabei schonend bewegt, so dass einwandfreie Oberflächen garantiert sind. Die innovativen Techniken der Active-Funktionen bieten einfache Antworten für ansonsten komplexe Anforderungen. Beginnend bei der CAD/CAM-Software Artube begleiten diese Software-Applikationen die Maschinenführer durch die gesamte Programmierung und Produktion. Das Ergebnis ist ein System, das mit seiner Leistungsfähigkeit und extrem einfachen Bedienung überrascht. Generell sind die Active-Funktionen ein Schlüsselfaktor des großen Erfolgs der Rohrlaser der Lasertube-Familie.

Metallrohre flexibel biegen

Stellvertretend für ihr umfassendes Angebot verschiedener Rohrbiegemaschinen zeigt die BLM Group auf der Euroblech die E-TURN. Sie repräsentiert besondere Flexibilität beim Biegen von Metallrohren, die häufig kopiert, aber bei anderen auf dem Markt verfügbaren Systemen bislang nicht erreicht wurde. Mit den B-RIGHT- und B-TOOL-Techniken produzieren Kunden der BLM Group in der kürzest möglichen Zeit – also bereits beim ersten Versuch – gebogene Rohre mit akkuraten Bohrungen, was die traditionell führende Position der BLM Group im Markt des Rohrbiegens unterstreicht.

Weitere BLM-Messehighlights in Hannover

B-RIGHT und B-TOOL sind konkrete Beispiele für die Erfolge, die die BLM Group im Laufe der vergangenen Jahre mit der Integration der verschiedenen Techniken erzielt hat, die bei der Herstellung von Werkstücken aus Rohren eingesetzt werden – angefangen beim Laserschneiden bis hin zum Biegen. Indem Anwendungen wie Protube Enterprise die Produktion überwachen, erreichen Kunden der BLM Group in Sachen Effizienz und Produktivität bestmögliche Ergebnisse.

Neben Protube Enterprise präsentiert die BLM Group auf ihrem Stand auf der Euroblech auch die Leistungsfähigkeit der anderen Applikationen ihrer Software Suite BLMelements. Das gilt zum Beispiel für die CAD/CAM-Software Artube, die das Laserschneiden auch dort zu einer einfachen Aufgabe macht, wo es ansonsten sehr anspruchsvoll ist. Das gilt aber auch für das VGP3D-System für das Planen und Simulieren von Biegungsprogrammen über Lösungen für das Kalkulieren der Produktionszeiten und -kosten sowie das Simulieren der Prozesse bis hin zu den Online-Services, die für Kunden der BLM Group zur Verfügung stehen.

Foto: Schuler

Pressen

Wenn eine Presse völlig neue Möglichkeiten eröffnet

Die hydraulische 2.500-t-Einarbeitungspresse von Schuler eröffnet dem Werkzeugbauer Riemann neue Perspektiven und entspricht dessen Unternehmenswerten.

Foto: SHL AG

Entgraten

Hochwertige Waren schleifen, polieren und entgraten

SHL stellt Anlagen für robotergestütztes Schleifen, Polieren und Entgraten von Oberflächen her. Der Spezialist sieht Potenzial bei Haushaltswaren.

Foto: Matthias Baroni

Umformtechnik

Modulares Ziehkissen mit hoher Dynamik

Ein neues Ziehkissensystems von Moog ist modular aufgebaut und kann nach kundenspezifischen Kraftprofilen ausgelegt werden.

Foto: Trumpf

Laserschneiden

Trumpf: Aufgewertete Einsteigermaschine

Die 2D-Lasermaschinen der Trulaser 1000er Serie werden jetzt mit Automatisierung, verbesserter Maschinendynamik und höherwertigen Funktionen ausgestattet.